Großglockner (3798m)

Juhu, der Schnee ist da, was nun? Der Winter beginnt heuer super! Ergiebige Schneefälle und lang anhaltendes Schönwetter machten Anfang Dezember schon richtig Laune. Aber für die großen Touren daheim liegt noch zu wenig Schnee, also ab ins Gebirge. Wir gingen über eine durchgehend geschlossene Schneedecke zum Winterraum der Stüdlhütte, der zu unserer Überraschung gar…

Alpinklettern im Val di Mello

Italienischer Hardrock – Granit vom Allerfeinsten Im August wars endlich so weit, im dritten Versuch schafften wir es ins Val di Mello. Nach 7 Stunden Fahrt via Landeck und den Berninapass (alles Mautfrei!) bogen wir endlich ins Val Masino und später in dessen letztes Seitental ein. Wir checkten beim „Camping Jack“ ein, mitten im Val…

Hochfernerspitze (3470m) Nordwand

Am Wochenende fuhren Chri und ich ins südtirolerische Pfitschertal, um uns am Hochferner zu versuchen. Nachdem am vorigen Wochenende am Großglockner nur mehr wenig Schnee lag hofften wir, dass auch ein Stückchen weiter unten nicht mehr allzuviel liegen würde. Aus Zeitgründen mussten wir alles an 1 Tag machen, was uns durchaus gut machbar erschien. Vorweg:…

Großglockner Nordwestgrat (IV)

Wir wollten wieder mal das schöne Wetter ausnutzen und übers Wochenende bergsteigerisch etwas machen. Da gerade so eine Übergangszeit ist – für Nordwände vielleicht noch zu viel Schnee, Schitouren gehen freuts uns nicht mehr so recht – überlegten wir ziemlich lange was wir machen sollten. Auch aufgrund der unsicheren Lawinenlage und weil ich es schon…

Venedigergruppe

Statt Osterferein daheim gabs diemal Hochtouren in der Großvenedigergruppe mit Sev Steinhöfel und Hiasi Thöringer. Wir fuhren los fanden wunderschöne Berge, super Wetter, fantastischer Powder und jede Menge dumme Ideen. Eigentlich war der ganze Plan an sich ein Witz. Keiner von uns kannte sich mit Gletschern aus, große Alpinisten sind wir auch nicht und ortskundig…