Ödsteinkante und Diagonale – Xeis is nice!

Früher als gedacht ging es heuer los in den Nordwänden. Schon Mitte Mai gingen Chri und ich die Direkte Ödsteinkante auf den Gr. Ödstein. Über den neuen, sehr gut markierten Zustieg ging es ins Ödsteinkar, wo wir nach ca. 2,5h den Einstieg erreichten. Die Schneefelder sind nicht mehr besonders mächtig, mit normalen Zustiegsschuhen kein Problem….

Scheiblingstein (2197m)

Die Eiszeit ist vorbei, wir haben resigniert. Es war sicherlich nicht der beste Winter in unserer Gegend zum Eisklettern. Aber so ist es nun einmal. Dafür hatten wir fast immer Powder. Ätschibätsch! Also eben wieder einmal eine Schitour! An diesem wunderschönen Sonntagmorgen fuhren wir nach Hall, ganz bis nach hinten und fanden zum Glück noch…

Tausing – Direkte Nordwand

Für die Rosinen kommen wir zu spät… Sonntag wagten wir uns endlich an unser lang ersehntes Ziel, die Tausing Nordwand. Bereits nach den ersten Metern war uns klar, warum wir bisher noch nichts von einer Winterbegehung der Wand gehört hatten – es lohnt sich einfach nicht. Auch die Verhältnisse waren von Beginn an nicht auf…

Warscheneck (2388m) via Südgrat

Nach einer deftigen Silvesternacht auf der Wurzeralm begrüßten wir das neue Jahr mit einer wunderschönen Schitour. Unser Ziel: Das Warscheneck, nach dem Grimming sicher einer der schönsten Berge unserer Heimat. Zuerst gingen wir der Piste entlang Richtung Bergstation der Frauenkarseilbahn. Bei frühlingshaften Temperaturen stiegen wir weiter auf den Widerlechnerstein. Dort sahen wir zum ersten Mal…

Grimming O-W Überschreitung

Unter dem Drang, das Wochenende bis aufs Letzte auszunützen, machten wir uns an die Grimming O-W Überschreitung. Um 5:00 Uhr starteten wir in Niederstuttern und stiegen über den Südostgrat auf den Grimming. Über den Schartenspitz, den Kl.Grimming und den Zwölfer ging es drüber, zum Teil in tiefem Schnee, aber sehr selten störend, dann wieder runter…