Vinatzer – Stevia

Der Fels wird uns schon auch ein bisschen mögen…

Ich konnte es Armin fast nicht glauben, dass er ein drittes Mal in diese Tour einsteigen wollte – diesmal noch dazu im Winter! Ich kannte die Tour nicht und weil das ganze nach Abenteuer klang war ich dabei.

Als wir am Vorabend nach Wolkenstein fuhren war von Schnee abseits der Skipisten nichts zu sehen, also perfekte Bedingungen? Zu früh gefreut. Über Nacht haute es gute 10 cm Schnee herunter, den ersten Schnee in den Dolomiten in diesem Winter. Na dann eben eine wirkliche Winterbegehung.

Der mühsame Zustieg zur Nordseite der Stevia wurde durch den Neuschnee nicht besser. Zum Glück waren die ersten Längen durchwegs trocken. Während der gesamten Tour musste ich daran denken, dass Battista Vinatzer den unteren Teil solo erstbegangen hatte. Unvorstellbar! Heute, obwohl die Tour durch unzählige Begehungen besser ausgeputzt war und wir mit den Mitteln der modernen Ausrüstung unterwegs waren, war es immer noch weit weg von plaisir. Einfach unvorstellbar dieses Können und dieser Mut, mit dem Vinatzer diese Tour 1933 erstbegangen hatte, mit seiner Zuversicht „der Fels wird mich schon auch ein bisschen mögen, er wird mich schon nicht im Stich lassen“.

In den unteren Längen machten sich Armins Erfahrungen in dieser Tour sehr bezahlt. Mit reichlich großen Friends fühlten wir uns zwar etwas übertrieben ausgerüstet, das Klettererlebnis wurde dadurch aber wesentlich entspannter. Im oberen Teil lag dann auch etwas Schnee, sodass wir mit reichlich Winterfeeling auf das so wunderschön entspannende Gipfelplateau der Stevia ausstiegen. Danke Armin für diese doch nicht so wahnwitzige Idee und einen super Klettertag in wunderschön winterlicher Dolomitenlandschaft.

Facts: Via Vinatzer-Peristi – Stevia | 6 SL (180m) | VII- (VI+ A0)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s