Wörschach Eisfall WI4 / 200m

Heute konnten wir endlich die fantastischen Bedingungen, die momentan bei uns im Ennstal herrschen, zum Eisklettern nutzen und den rechten Eisfall in Wörschach klettern. Laut Chri, der den Eisfall schon seit Jahren kennt, ist er momentan so gut aufgebaut wie noch nie.

Das Auto parkten wir beim Bau-Pilz in Wörschach, dann sind wir einfach den Spuren bis zum rechten Eisfall gefolgt. Es rinnt noch immer ziemlich viel Wasser runter, aber das Eis ist richtig gut zu Klettern. Die Geräte pfeifen rein ins Eis, das hat heute verdammt viel Spaß gemacht! Da war auch die Kälte nicht so schlimm. Die Schwierigkeiten bewegen sich irgendwo um WI4, nach 4 Seillängen mit dem 70er Seil waren wir oben. Kleiner Tipp: Zum Abseilen gibt es zwei Abseilhaken auf der rechten Seite. Zusammen mit den verfügbaren Bäumen kommt man mit den Halbseilen wunderschön runter!

Auch die restlichen Fälle in Wörschach stehen prächtig da, so wie ziemlich alles momentan. So lange es noch kalt bleibt und die Sonne nicht allzuviel scheint wird der Fall noch eine Zeit lang stehen. Es bleibt also noch ein wenig Zeit, sich diesen Genuss zu gönnen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s